Inhalt

Leiden Sie an einer orthopädischen Erkrankung?

Fühlen Sie sich damit alleingelassen und wünschen sich weitere Unterstützung?

Dann sprechen Sie Ihren behandelnden Klinikarzt oder die Mitarbeitenden des Sozialdienstes an, um sich über die Möglichkeit einer vertieften, individuellen Betreuung nach Ihrem Reha-Aufenthalt zu informieren.

Weitere Informationen zu diesem Angebot finden Sie hier:

Was ist KIT? Was ist rehapro?

Menschen müssen noch immer gesundheitsbedingt aus dem Erwerbsleben ausscheiden. Um dem entgegenzuwirken hat der Gesetzgeber mit dem Bundesteilhabegesetz die Förderung von Modellvorhaben zur Stärkung der Rehabilitation beschlossen. Das Bundesprogramm „Innovative Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – rehapro“ setzt diesen Auftrag um. 101 Modellprojekte mit einer Laufzeit von bis zu fünf Jahren werden gefördert. Insgesamt wird eine Milliarde Euro für innovative Projekte zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter Deutsche Rentenversicherung Nordbayern Reha Pro

www.kit-rehapro.de

Logo
Logo