Inhalt

Ergotherapie

Drei Patienten filzen unter der Anleitung einer Therapeutin.
Ergotherapie

Die Ergotherapie bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Therapiemöglichkeiten, die individuell auf die orthopäsiche oder onkologische Grunderkrankung abgestimmt werden. Dabei kann ein funktioneller, perzeptiver, kreativer oder kognitiver Schwerpunkt im Vordergrund stehen.

Einzeltherapie bei Patienten mit:

  • Funktionseinschränkungen (Gelenke/Muskulatur)
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Koordinationsstörungen
  • rheumatischen Erkrankungen (Gelenkschutz)
  • Problemen in Alltagsfunktionen (ADL-Training)

Gruppentherapie

  • Hirnleistungstraining
  • Hilfsmittelvorstellung und Beratung
  • Rückenseminar (rückengerechtes Verhalten im Alltag)
  • Sensibilitätsschulung nach peripheren oder zentralen Nervenläsionen
  • Kreatives/handwerkliches Gestalten